Meisterschule

Sie wollen ...

  • die einjährige Fachschule besuchen und sich auf die Meisterprüfung im Garten- und Landschaftsbau vorbereiten
  • eine fundierte Qualifikation in Unternehmensführung, Betriebsorganisation und Baustellenleitung auf der Basis guter Vorkenntnisse,
  • sich für die Ausbildung unseres Berufsnachwuchses qualifizieren
  • dabei nicht Ihren Arbeitsplatz aufgeben
  • eine Meisterschule mit guter Verkehrsanbindung

Wir bieten ...

  • eine praxisnahe, zukunftsorientierte Fortbildung, die im Vorfeld ein ausführliches Beratungs- und Aufnahmegespräch beinhaltet
  • zum Abschluss des staatlich geprüften Wirtschafters führtbrunnen
  • gleichzeitig die Vorbereitung auf die Gärtnermeisterprüfung darstellt
  • als berufsbegleitende Weiterbildung in 12 Monaten, die die Spitzenzeiten des GaLa-Baus berücksichtigt
  • von engagierten, praxisorientierten Experten und Referenten sowie Betriebsinhabern mit jahrelanger Praxiserfahrung durchgeführt wird.

Unterrichtszeiten

  • Start: jährlich 1. November
  • Blockwochen von November bis Anfang Februar (7:45 Uhr bis 14:45 Uhr)
    Blockwochenenden von März bis Juni (jedes 2. Wochenende freitags und samstags von 7.45 Uhr bis 15.15 Uhr)
  • jeweils zwei Blockwochen pro Monat von Juli bis Oktober
    Selbstlernphasen über E-Learning, zeit- und ortsunabhängig
  • Prüfung jährlich im Oktober